Kunst für ein junges Publikum

Im Juni besuchten wir mit den Kindern der Gruppe Lila das Blickfelder-Festival beim Museum für Gestaltung. Hauptattraktion für die Kinder war eine riesige bekletterbare Holzinstallation mit dem Namen „Rasen nicht betreten“, welche Schüler und andere interssierte Kinder unter kompetenter Anleitung während zehn Tagen errichtet hatten.
Natürlich liessen wir es uns nicht nehmen, das Bauwerk zu erklimmen und die eingebauten Rutschbahnen herunter zu düsen. Anschliessend beobachteten wir die Fische im Brunnen des Museums, nahmen unser Zvieri im Klingenpark zu uns und spielten noch ein wenig auf dem Spielplatz vor dem angrenzenden Schulhaus.

Verfasser: Ronald