Ausbildung

Wir machen Profis

Bildung betrifft in der Kita Regenbogen nicht nur die Jüngsten. Im Kita-Jahr 2016/2017 umfasst das Regenbogen-Team zehn PraktikantInnen im Berufsvorbereitungsjahr, fünfzehn Lernende, die wir auf ihrem Weg zur Fachperson Betreuung Kinder begleiten, sowie drei Studierende KindererzieherIn HF. Es ist uns eine Freude und Ehre zugleich, so vielen Menschen den Weg ins Berufsleben ebnen und damit einen Beitrag an den wachsenden Bedarf nach gut ausgebildeten Fachpersonen Betreuung leisten zu dürfen.

Fachfrau/Fachmann Betreuung Kinder (EFZ)

Die Hauptverantwortung für die Ausbildung zur Fachperson Betreuung trägt Simona (im Bild links) als Ausbildungsverantwortliche der Kita Regenbogen. JedeR Lernende wird zudem während eines Lehrjahres von einer Berufsbildnerin / einem Berufsbildner auf der Gruppe begleitet.

Die Lernenden besuchen neben der praktischen Ausbildung in der Kita Regenbogen die Berufsfachschule Winterthur.

Grundlage der Ausbildung ist der aktuelle Bildungsplan sowie das eigene Ausbildungskonzept der Kita Regenbogen. Zur Planung der Ausbildungsinhalte wird in der Kita Regenbogen mit dem Programm „ePak“ von kibesuisse gearbeitet.

Kindererzieher / KindererzieherIn HF

Die Kita Regenbogen bietet drei Studienplätze für angehende KindererzieherInnen HF. Zwei davon sind für Studierende vorgesehen, die bereits über einen Abschluss zur Fachperson Betreuung verfügen und ihr Wissen und ihre Kompetenzen vertiefen möchten (Anschluss-HF). Der dritte Studienplatz richtet sich an QuereinsteigerInnen, welche auf dem ersten Bildungsweg einen anderen Beruf erlernt haben und nun ins pädagogische Berufsfeld wechseln möchten (Regel-HF).

Unsere Studierenden besuchen die AGOGIS. Sie werden von der Kita-Leitung angeleitet und begleitet.

Berufsvorbereitungsjahr

Für junge Menschen, die sich in der beruflichen Orientierungsphase befinden, bieten wir zehn spannende Praktikumsplätze an.

Die Hauptverantwortung für das Berufsvorbereitungsjahr trägt die Leitung der Kita Regenbogen. Jede PraktikantIn wird während des Berufsvorbereitungsjahres in der Praxis von der Gruppenleitung begleitet.

Den PraktikantInnen steht zudem die Möglichkeit offen, sich intern auf eine Lehrstelle für das folgende Ausbildungsjahr zu bewerben und am dazu durchgeführten Qualifikationsverfahren teilzunehmen. Die Lehrstellen der Kita Regenbogen werden prioritär an eigene Praktikantinnen vergeben.

Unsere PraktikantInnen werden zielgerichtet angeleitet, erhalten Anleitungs- und wissensvermittelnde Sitzungen und werden zudem mit stetig wachsenden Aufgabenbereichen betraut.